Wartungen

 

Nicht nur Ihr Auto, auch Ihre Orgel sollte regelmäßig gewartet werden. Bei der regelmäßigen Wartung können Kleinigkeiten, die oft sehr störend sind, mit wenigen Handgriffen beseitigt werden und größere Reparaturen verhindert werden.

 

Eine Wartung enthält:

Kontrolle und nötigenfalls Nachjustierung der

 

·        Regulierung der Trakturen von Spiel und Registertraktur

·        Nachionation und Stimmung

·        Winddruck Kontrolle

 

Auch auf Verschmutzung und Wurmbefall wird kontrolliert und bei Kleinigkeiten sofort Abhilfe geschaffen. Sollten grobe Mängel auftreten, werden diese nach einer Angebotlegung und Vergabe gesondert ausgeführt.

 

 

 

 

 

Nach meinen Erfahrungen ist eine Abrechnung nach tatsächlichem Aufwand für Auftraggeber und -nehmer die beste Lösung. Auch bei spontan auftretenden Problemen an den Orgeln bin ich abrufbar.

 

Ich bin gerne bereit, an Ihrer Orgel nach einer Besichtigung eine „Probewartung” vorzunehmen, damit Sie sich von meinem Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen können. Danach können Sie sich für einen Wartungsvertrag entscheiden. Der Vertrag ist jährlich nach erbrachter Leistung kündbar.

 

ANFRAGEN